Wochenende mit Gesang, Spiel und Schnee

Chorlager bereitet das Weihnachtskonzert in der Wiedigsburg vor

Während die Mitschüler ihr Wochenende genossen, entschieden sich 33 musikinteressierte Herderianer dazu, von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag mehrfach 90minütige Proben zu durchlaufen und damit freiwillig zu üben. Vom 23. bis 25. November 2023 fand nämlich das Chorprobenlager des Herder-Gymnasiums in der Bildungs- und Ferienstätte Uder statt. Dieses zum zweiten Mal stattfindende Event erfreute sich trotz Erkältungswelle erneut großer Beliebtheit und reger Teilnahme. Unter der Leitung der Musiklehrerin und Leiterin des Schulchores, Dr. Irina Gemsa, und in Begleitung von Astrid Merling und David Lux, die beide aktiv den Chor unterstützen, wurde die Zeit von Schülerinnen und Schülern des Herder-Gymnasiums Nordhausen zur intensiven Vorbereitung eines abwechslungsreichen Liederrepertoires für die anstehende Adventszeit genutzt. Neben den Chorproben blieb genug Zeit, das Dorf und das Gelände zu erkunden, Freundschaften aufzubauen oder zu vertiefen und sich mit Gesellschaftsspielen die Zeit zu vertreiben. So lernten interessierte Schülerinnen und Schüler neben den neuen Liedern auch das Skatspielen. Das gemeinsame Singen sowie der gemeinsame Zeitvertreib sorgten bei allen Beteiligten für eine lockere und unterhaltsame Atmosphäre. Am letzten Tag gelang es dann auch, den ersten Schneefall mit Hilfe kraftvoll gesungener Weihnachtslieder anzulocken. Vor der Abreise wurde bereits für das kommende Jahr reserviert, auf dass das Chorprobenlager eine schöne Tradition des Herder-Gymnasiums Nordhausen werde.

Chorlager

David Lux
Lehrer am Herder-Gymnasium und aktives Chormitglied